Der Vorstand

 Stephan Schenk, Laura Fiebig, Thomas Wimpelberg, Anja Auer (von links nach rechts)

 

Thomas Wimpelberg

 

1. Vorstand

Hallo, ich heiße Thomas Wimpelberg, und bin seit 2014 1. Vorstand in unserem Waldkindergarten.

Als wir für unseren Sohn Lukas einen Kindergarten gesucht haben, war es für meine Frau und mich schnell klar, das es ein Waldkindergarten sein soll. Wir sind selber immer viel draußen in der Natur, und wollen das auch unseren, inzwischen zwei Söhnen schon in der Kindergartenzeit ermöglichen.

Ich sehe an unseren Kindern wie viel Spaß ihnen das draußen spielen und das erleben der Natur macht.

Diese Erfahrungen und die glückliche Zeit im „Wald“ halte ich für einen sehr wertvollen Teil der Kindheit.

Ich bringe deswegen sehr gerne meine Zeit und Energie in unseren WaKiGa ein, denn nichts ist wichtiger und schöner als glückliche, zufriedene Kinder.

Ich bin auch sehr froh, in einem so guten und harmonisch Arbeitendem Vorstandsteam mitzuwirken, an dieser Stelle ein dank an meine Vorstandskollegen. Ebenso möchte ich mich bei unseren Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen für Ihre tolle Arbeit mit unseren Kindern bedanken.

Bei Fragen erreichen Sie mich am Besten per Email : thomaswimpelberg@freenet.de

 

 

Anja Auer

 

Schriftführerin

Ich heiße Anja Auer und bin seit Juni 2017 in der Vorstandschaft des Spatzennestes als Schriftführerin aktiv. Als wir 2016 auf der Suche nach einem geeigneten Kindergarten für unseren älteren Sohn Lukas waren und dabei auch im Spatzennest „geschnuppert“ haben, war uns schnell klar, dass dies der perfekte Kindergarten für unsere Kinder ist. Hier sind sie draußen, dürfen sie schmutzig werden und lernen spielerisch einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. Auch der liebevolle Umgang des Pädagogenteams mit den Kindern hat uns von Anfang an beeindruckt. Inzwischen ist auch unser jüngerer Sohn Elias ein Spatzennest- Kind, worüber wir sehr glücklich sind.

Da unsere beiden Söhne nun einige ihrer wertvollen Kinderjahre im Spatzennest verbringen dürfen und ich zudem vom Konzept des Kindergartens überzeugt bin, bin ich sehr gerne bereit, mich mit meinem Wissen als Erziehungswissenschaftlerin und meiner Zeit in der Vorstandschaft einzubringen. Ich bin sehr froh, in diesem engagierten Vorstandschafts- Team dabei zu sein und werde versuchen, dieses Gute, was hier tagtäglich geleistet wird, bestmöglich weiterzuführen.

 

 

Laura Fiebig

 

Servus, mein Name ist Laura Fiebig. 

 

Unser Sohn Vinzenz ist seit 2016 im Waldkindergarten Spatzennest dabei-morgens geht er guter Dinge dorthin und mittags müssen wir ihn regelrecht einfangen, um überhaupt nach Hause zu kommen! Glückliche, oftmals a bisserl verdreckte Kindergesichter, positive Erzieher/-innen, die einem hier täglich begegnen, bestätigt mir jeden Tag aufs neue, dass es die richtige Kindergarten Entscheidung für uns war. 

Ich selbst habe lange Jahre beruflich (Marketing in der Modebranche) in München und teilweise im Ausland verbracht; mit Kindern war es für meinen Mann Michael und mich aber immer klar wieder aufs Land zu ziehen. 

Die meiner Meinung nach wertvolle Institution Waldkindergarten ist für mich Grund meines Mitwirkens im Vorstand des Spatzennest.

 

Stephan Schenk

Vor 8 Jahren, als ich vom Ammersee zu meiner jetzigen Frau hierher in den Chiemgau gezogen bin, habe ich zum ersten Mal vom Waldkindergarten gehört und war davon sehr begeistert. Wir freuten uns sehr, als sich unsere Tochter Paulina nach Schnuppertagen für den Waldkindergarten entschied. Freudestrahlend und begeistert erzählt sie täglich von ihren Waldabenteuern und ist bei jedem Wetter gut gelaunt. Bestimmt möchte unser kleiner Sohn Seraphin auch einmal in den Waldkindergarten gehen, denn er freut sich jetzt schon jedes Mal auf‘s Bringen und Abholen seiner großen Schwester.

Ich war über zehn Jahre Pfadfinderleiter und kann aus dieser Zeit immer noch zehren. Aus diesen Erfahrungen und Erlebnissen weiß ich wie gut der Wald und das Draußensein für jeden und vor allem für unsere Kinder ist. Wir spüren doch alle wie beruhigend und stärkend ein Waldspaziergang ist. Und wo sonst können unsere Kinder der Hektik unserer Zeit noch so gut entfliehen und Kraft und Erfahrungen fürs Leben tanken? Drinnen sind wir noch lange genug…

Seit wir im Spatzennest dabei sind, habe ich mich an baulichen Maßnahmen der Bauwägen beteiligt und war im Elternbeirat. Im Vorstand warten noch andere Aufgaben auf mich, aber vorwiegend werde ich mich auch hier um die baulichen Angelegenheiten kümmern, was mir als Schreiner auch nahe liegt. Des Weiteren kümmere ich mich um den Kontakt und den Austausch zur Gemeinde Chieming. Die Kassiertätigkeit wird zum großen Teil von unserer Verwaltungskraft und Gründungsmitglied Sandra Hatzel abgedeckt.

In der bereits intensiven Anfangszeit als komplett neue Vorstandsschaft haben wir uns gut kennengelernt und eingearbeitet und können die Stärken von jedem nun gut zuordnen und einsetzen. Soweit möglich entscheiden wir alles als gleichwertiges Team und versuchen immer auf gleichem Stand der Dinge zu sein.

Das Spatzennest wird mit dem Engagement aller Eltern und des Erzieherteams noch viele Jahre für unsere kleinen Spatzen eine gute Basis und Starthilfe für ihr weitere Leben sein.